Nachrichtenüberblick

Malteser Rhein-Lahn vom Katholikentag zurückgekehrt

Limburg/Rhein-Lahn-Kreis. Ehrenamtlich Helfende leisten Sanitätsdienst in Erfurt +++ Fünf Tage kümmerten sich auch ehrenamtlich Helfende des Malteser Hilfsdienstes im Rhein-Lahn-Kreis in Erfurt um Wohl und Gesundheit der Teilnehmer des Katholikentages.

mehr

Auf den Bus gekommen

Die Malteser in Wetzlar möchten mit rollender Werbung Engagierte fürs Haupt- und Ehrenamt gewinnen. Der Malteser Bus rollt seit kurzem durch die Stadt.

mehr

„Elchtest“ für Azubis

Kurz vor Ausbildungsende stand für 12 Auszubildende des Malteser Rettungsdienstes eine Großübung mit 60 Beteiligten in Gudensberg an.

mehr

Volles Haus in Gudensberg

Die Malteser im Schwalm-Eder-Kreis sind mit vier neuen hochmodernen Rettungswagen unterwegs – beim Tag der offenen Tür stand die Einsegnung auf dem Programm.

mehr

Malteser warnen: Falscher Spendensammler in Frankfurt unterwegs

In Frankfurt sammelt ein Mann mit Malteserjacke und gefälschtem Ausweis und Quittungsblock "Bargeldspenden" für einen sogenannten Malteser Kältebus. Einen Malteser-Kältebus, der Obdachlose mit zum Beispiel mit Essen und Kleidung versorgt, gibt es jedoch nicht am Standort Frankfurt. Der Malteser Hilfsdienst hat bereits Strafanzeige gegen den Betrüger gestellt.

mehr

Auszeichnung: „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2024“

Die Malteser Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (HRS) sind beim Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2024“ durch das renommierte Befragungsinstitut Great Place to Work® als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Prämiert wurden Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten.

mehr

Innenminister Poseck übergibt Ausbildungsbescheid an Malteser

Innenminister Roman Poseck hat heute den Landesverbänden der Hilfsorganisationen im hessischen Katastrophenschutz in einer Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Katastrophenschutz (AG KatS) Zuwendungen in Höhe von 423.000 Euro für die Durchführung der Landesausbildung im Katastrophenschutz übergeben.

mehr